Über prominente Zeitgenossen und über mich



Bert Beel in der Berliner Woche vom 12.01.2015

Wie dem "Aloha from Hawai"-Konzert entsprungen sorgte Bert Beel als King of Rock'n'Roll für eine gelungene Überraschung im MedienPoint. Da staunte das Team vom Tempelhofer MedienPoint in der Werderstraße 13: Plötzlich stand Elvis leibhaftig vor der Tür. Bert Beel verblüfft sein Publikum immer wieder mit seiner breit gefächerten Verwandlungs- und Parodiekunst."Ich bin ein eingefleischter Elvis-Fan", so Beel. Da musste ich einfach in die Ausstellung.
Hier geht es zum vollständigen Artikel der Berliner Woche







Bert Beel zur Ausstellungseröffnung von Jürgen Draeger: Meine Reise mit Willy Brandt

vom 26. November 2013 bis 2. Januar 2014, Mo. - Fr. 09.00 - 18.00 h
Zum 100. Geburtstag von Willy Brandt unter der Schirmherrschaft des regierenden Bürgermeisters von Berlin:
Klaus Wowereit im Roten Rathaus, Rathausstrasse 15 in 10178 Berlin






Die Macher des Berliner Theaterballs

von links: Ronny Heinrich, Bert Beel, Reni Laur, Otfried Laur, Felix Martin und Hans-Jürgen Schatz









40 Jahre auf der Bühne

Berliner Woche Oktober 2013: Ein Einblick in das Leben des Entertainers, von unerquicklichen Auftritten, einer Bruchlandung mit dem Auto im Tiergarten und anderen amüsanten Erlebnissen, lesen Sie hier

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken







Ein jung gebliebener Entertainer zum Verlieben

Hit Paradies im September 2013: 40 Jahre auf der Bühne, ein ebenso jung gebliebener fast 70 jähriger Bert Beel. Stefanie Simon erzählt liebenswerte Anekdoten über ihren musikalischen Wegbegleiter.

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken







Hier bekommt jeder sein Fett weg

Berliner Kurier im März 2013: Bert Beel und Stefanie Simon ziehen Prominente mit ihren Schlagern und Parodien durch den Kakao und schlüpfen in ihrer zweieinhalbstündigen Show in rund 40 verschiedene Kostüme, das schafft nicht einmal Lady Gaga. Das Programm mit dem Titel "Am Samstag um vier" wird noch zweimal im Centre Francais aufgeführt: am 25. Mai und 22. Juni 2013. Beginn ist jeweils um 16 Uhr.

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken





Ein Oscar für Bertchen...

Charlottenburg Wilmersdorf 2012: Jedes Jahr im Januar findet am "Fröhlichen Musikannten- Stammtisch" die Verleihung der "Goldenen Musiknadel" für besondere Leistungen im Show- Business statt. Bert Beel schrieb ein Buch über sein Leben und seine Begegnungen mit "Künstlern aller Art". 60 Jahre Leben und ein paar Jahre mehr, die scheinbar spurlos an ihm vorüber gegangen sind. Wenn Bert "voll aus seinem Leben gegriffen" erzählt, bleibt kein Auge trocken.

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken




Gestatten, Bert Beel

Charlottenburg Wilmersdorf 2010: Seit über 35 Jahren steht der über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Sänger und Entertainer Bert Beel auf der Bühne. Unzählige Schallplatten und Bühnenshows sind in den vergangenen Jahrzehnten entstanden. Nicht nur allein als Alleinunterhalter und Parodist, auch mit seiner Berliner Kollegin die Sängerin Stefanie Simon als Duo "Steffi und Bert" sorgt er mit verblüffender Verwandlung und Parodien für fröhliche Stimmung im Publikum.

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken



Bert Beel parodiert auch Johannes Heesters

Heim und Welt 2009: Die Paraderolle von Bert Beel, seine Lieblingsrolle als Johannes Heesters, konnte das Original so gar nicht toll finden und auch nicht darüber lachen. Dennoch bekam er ein Autogramm von ihm.

Auch Frauen parodiert der Künstler gerne, von Hildegard Knef, über Brigitte Mira und Zarah Leander bis Andrea Berg, niemand ist vor ihm sicher. Schon als Kind machte er gerne andere leute nach

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken





Bert Beel das Allround- Talent

Heim und Welt 2008: Ob Singen, Parodieren oder Moderieren - der gentleman Entertainer Bert Beel ist ein absolutes Multitalent und nach seinen Bühnenauftritten hinterläßt er stets ein lachendes und begeistertes Publikum. Er ist ein Künstler mit unglaublich vielen Talenten dabei hatte alles einst in einem Berliner Schaufenster begonnen. "Ich war Dekorateur und habe während der Arbeit wie Johannes Heesters gesungen, so dass meine Kollegen immer wieder sagten: Ach, mach mir doch mal den Heesters. "

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken




Eine ungewöhnliche Partnerschaft mit der Ex

Woche der frau 2006: ganz nach seinem Motto "Ich hasse es, vulgär und pöbelnd durch die Welt zu laufen denn ich bin ein Freund der leisen Töne und produziere keine Skandale" hat er sich auch bei seiner Scheidung verhalten. Noch 32 Jahre nach der Scheidung von Moni haben die beiden ein tolles Verhältnis. Wenn Bert seine Moni in ihrem Bootsausrüstungs- Geschäft besucht, könnte man meinen, die beiden seien gerade in den Flitterwochen.

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken





Leben in Westend

Zum Tag des Ehrenamtes sorgte Bert Beel mit seiner Freundin Gabi Decker für eine humorvoll kommentierte Verleihung der Ehrenamtspreise in Westend.

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken







Scene Oberstaufen:

............... zum anschauen bitte auf das Bild klicken










Ilse Werner die Legende privat

Bert Beel: Zum Schluss machte mir Ilse Werner sogar einen Heiratsantrag

............... zum anschauen bitte auf das Bild klicken








Meine Freundin Ilse Werner:

Liebe Zeilen für meine Freundin Ilse Werner, einen Ufa- Star mit Divengehabe und Zicken die selbst ihren engsten Freunden mitunter zu schaffen machten. Aber ich liebte die andere ungeschminkte, bodenständige, manchmal erschreckend einfache und oft leicht verletzliche Ilse Werner.

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken







Für meinen Bertel:

in Liebe und Freundschaft von Deiner Ilse- Maus zu meinem 80. Geburtstag im Juli 2001

............... zum anschauen bitte auf das Bild klicken








Ilse Werner, Schicksalsschläge "der Frau mit Pfiff":

nach aussen fröhlich und scheinbar glücklich, aber privat mußte sie schwere Schicksalsschläge verkraften. Vor vielen Jahren bat sie Bert Beel ganz im Ernst: "Bertel, wenn ich beerdigt werde, möchte ich, dass Du mir ein Gläschen Himbeergeist ins kühle Grab schüttest"

............... zum weiterlesen bitte auf das Bild klicken






Die Single von Bert Beel und Ilse Werner:

Das Leben kann viel schöner sein

............... zum anschauen bitte auf das Bild klicken








Ilse´s Begegnungen mit mir,

Wolfgang Völz, Max Raabe und dem Palast Orchester:

............... zum anschauen bitte auf das Bild klicken