Meine musikalischen Erfolge und Hits

Video Teil 1: Udo Walz Talk mit Bert Beel

Udo befragt ihn zum Streit mit Johannes Heesters, warum er Ilse Werner nicht heiraten wollte und ob er auch gern mal ins Berghain gehen würde.

Zum Anschauen des Videos auf das Videobild oder hier auf den Text klicken

Video Teil 2: Udo Walz Talk mit Bert Beel

Bert Beel erzählt über sein bewegtes Leben rund um Schlager, Songs und Kurfürstendamm.

Zum Anschauen des Videos auf das Videobild oder hier auf den Text klicken


In diesen Videos spricht Udo Walz mit Bert Beel über sein Leben als Schlagersänger, Entertainer, Parodist
und über die Show zu seinem 40-jährigen Bühnenjubiläums. Udo befragt ihn auch zum Streit mit Johannes Heesters,
warum er Ilse Werner nicht heiraten wollte und ob er auch gern mal ins Berghain gehen würde.
Außerdem erzählt Bert Beel über sein bewegtes Leben rund um den Schlager, seine Songs und den Kurfürstendamm.

Bert Beel und Heiko Reissig singen im Duett La Mattinata

Bert Beel singt gemeinsam mit dem Tenor Heiko Reissig im Duett

"La Mattinata" von Ruggero Leoncavalli.
Darbietung aus Bert Beel´s Jubiläumskonzert vom 6. Oktober 2013 in der Urania Berlin "40 Jahre Große Liebe", www.bertbeel.de


You Tube Video mit Bert Beel

Video: Die Bank im Park

Zum Anschauen des Videos auf das Videobild oder hier auf den Text klicken


You Tube Video mit Bert Beel

Video: Da ist noch so viel Gefühl

Zum Anschauen des Videos auf das Videobild oder hier auf den Text klicken


You Tube Video Bert Beel im Duett mit Stefanie Simon

Video: Im Duett mit Stefanie Simon: Wir lieben das Leben

Zum Anschauen des Videos auf das Videobild oder hier auf den Text klicken


Bert Beel singt in dem youtube Video: Es war eine schöne Zeit

Video: Es war eine schöne Zeit

Zum Anschauen des Videos auf das Videobild oder hier auf den Text klicken


Große Liebe Rückseite, Aus einer kleinen Sünde

1974 Du bist meine große Liebe

war meine erste Single und hiermit sollte ich der neue Roy Black werden.


Komponist Hans Blum alias Henry Valentino

1975 Hier bin ich zuhaus

Mein Lieblingslied von Hans Blum. TV Sendung "Kein schöner Land" auf dem Berliner Flughafen Tempelhof.


Singlerückseite: Buenos Dias Marguerita

1975 Soll ich Dir zeigen, wie Du wieder lachen kannst

Meine zweite BASF-Single. Das Foto machte Götz Kronburger, Moderator beim SFB, im Garten von Schloß Charlottenburg.


Der Produzent Erik Sylvester war Schlagersänger Komponist und texter

1976 Ein Engel wie Du

Der Produzent Erik Silvester meinte im Studio:"Sind Sie Berliner?" Weil alle Berliner lispeln.


Bert Beel: Hör mir zu

1977 Hör mir zu

wurde nochmal neu aufgelegt, aus einer B-Seite wurde eine A-Seite.


Arrangeur: Harold Faltermeyer, komponiert und produziert Filmmusiken

1977 Oh tut das gut

Produktion: Hans Scheerer, Arrangeur Grammy Gewinner Harold Faltermeyer.


Beschreibung

1978 Hey Josephine leg Dich doch hin


Texter Norbert Hammerschmidt schreibt auch für Andrea Berg

1978 Ich bin ein hoffnungsloser Fall

Der erste Text seines Lebens - geschrieben vom Hit Autor Norbert Hammerschmidt.


Text von den Sängern und Komponisten: Gunter Gabriel und Stefan Waggershausen

1979 Der Himmel ist ne Sünde wert

Die Titel stammen von Gunter Gabriel und Stefan Waggershausen. Gute Gesellschaft, oder?


Bert Beel. hör mir zu erneut in 1982 wieder aufgelegt

1982 Hör mir zu

… und dann noch einmal aufgelegt! Warum ist es kein Hit geworden?


Produziert von der Schlagersängerin, Texterin, Komponistin Hanne Haller

1983 Wenn Du nicht mehr weiter weißt

Produziert von Hanne Haller. Zweiter Versuch! Hatte mir beim ersten Mal eine falsche Tonart aufgedrückt.


Bert Beel: Te quiero mi amor, Rückseite: Sommernachtregen

1984 Te quiero mi amor

Mein heimlicher Hit! Selbst Dieter Thomas Heck hat damals daran geglaubt.


Produziert von Norman Awscot, Komponist und Produzent von The Teens

1985 Viva Maria

Dieses Foto mochte ich damals sehr. Es stammt vom Produzenten des Liedes Norman Awscot.


Werner Eisbrenner komponierte Filmmusiken und Melodien für Hans Albers: Große Freiheit Nr.7

1987 Sommer, Sonne, Strand und Meer

Meine erste Single mit Frank Becker, dem Enkel von Werner Eisbrenner.


Beschreibung

1988 Por Favor Senorita

Die spanische Welle nach "Te quiero mi amor" und "Ra-Ra-Ramona".


Musik: Frank Becker/ Peter Lenz, Text: Andreas Bärtels

1988 Ra- Ra Ramona

Ra-Ra-Ramona! Moderatoren machten den Titel zum Stotterwitz!


C'est la vie, heißt: so ist das Leben

1989 C´est la vie

C'est la vie - so ist das Leben - mit meiner Lieblings-Lederjacke!


B-Seite: Sag doch wieder mal danke

1989 Unsere kleinen Träume

Mit Julia Biedermann, Edith Schollwer, Stefanie Simon, Tommy und Hund Benny, waren wir bei Wim Thoelke in der Sendung.


B-Seite: Guten Morgen mein Schatz

1991 Ja Ja Jamaica

Schon wieder ein Stotter-Lied. Jamaica eine meiner Lieblings-Inseln in der Karibik.


Komponist: Frank Becker

1991 Hallo Nachbar

Sang Karl Moik im "Musikanten-Stadl". Ick war wieder mal "Neese!"


Musik: Frank Becker

1992 Einsame Rose

Das Lieblings-Lied meiner Mutter. Produziert im großen Studio von Radio DDR Nalepastraße im November 1989.